Musikkapelle Markelsheim e. V.

Region

An der "Romantischen Straße", im Herzen des lieblichen Taubertals, liegt unsere schöne Ortschaft Markelsheim. Idyllisch gelegen zwischen ausgedehnten Weinbergen, Feldern und Wiesen, am Zusammenfluß von Lochbach und Tauber. Markelsheim ist mit ca. 2000 Einwohnern größter Stadtteil vom weltbekannten Kur- und Badeort Bad Mergentheim. Brunnen am Marktplatz Der Charakter und Idylle eines fränkischen Weindorfes ist trotz der Ortssanierung geblieben. Zentraler Punkt ist der Marktplatz. Umrahmt von dem hübschen Rathaus, den Gasthäusern, der alten Dorfschmiede bietet sich dem Gast ein malerisches Bild.

Stolz ragt auf dem nahen Engelsberg der alte Wehrturm mit seinen Resten der Befestigung und der Giebelfassade des Schulhauses ins Tal und weist auf die geschichtliche Vergangenheit von Markelsheim hin.

Bereits 1054 fand Markelsheim eine erste urkundliche Erwähnung. Vom 15.Jahrhundert an zählte der Ort fast 400 Jahre lang zum Besitz des Deutschen Ordens, anschließend zur Krone Württembergs. Seit 1972 sind wir Ortsteil der großen Kreisstadt Bad Mergentheim.

Dominierend ist der Weinbau. Schon zur Zeit Karls des Großen wurden im Taubertal Reben angepflanzt Ein Dokument aus dem Jahre 1096 weist auch auf den Weinbau in Markelsheim hin.

Wirtschaftlicher und geselliger Mittelpunkt der Gemeinde ist die 1898 gegründete Weingärtnergenossenschaft. Typisch für die Gegend ist ein herzhafter, fränkischer Weißwein, der sich großer Beliebtheit erfreut.

Mit seiner gepflegten Gastlichkeit, seinen freundlichen Menschen und malerischen Häusern bietet der Wein- und Erholungsort Markelsheim seinen Gästen wirkliche Erholung und erlebnisreiche Stunden in unverbrauchter Natur.

Mehr über Markelsheim erfahren Sie unter www.markelsheim.de